IMG_0228.jpeg
Buch_Bild_aus-Vorschau_fuer_Web.png
Foto_189_druck_def.jpg
IMG_0252.jpg
Buch_Bild_aus-Vorschau_fuer_Web.png

Buch


Buch


Buch_Bild-min.png

"Jetzt stellen Sie doch das Kind mal ruhig!"

Ein Baby. Tausend Kommentare.

Ein Baby ist ein gewaltiges Abenteuer für junge Eltern. Worauf sie kein Geburtsvorbereitungskurs hinweist: Ab dem Moment der Geburt werden sie mit Kommentaren überhäuft. Weshalb das Kleine schreit, warum es nicht durchschläft, ob es im Tragetuch Luft bekommt... Selbst über Mamas nach-geburtliche Figur wird gern fachkundig debattiert, ebenso wie über den »richtigen« Zeitpunkt fürs zweite Kind.

Meist sind die Kommentare gut gemeint. Doch oft nerven sie einfach. Dieses Buch begleitet die Eltern auf humorvolle Weise durch die erste sprüche-geladene Zeit im Paralleluniversum Elternschaft. Kurz und gut: Die etwas andere Pflichtlektüre für Eltern eines Babys.

Details:

  • Gebundene Ausgabe: 120 Seiten
  • Verlag: Goldegg Verlag; Auflage: 1 (1. Oktober 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3990600338
  • ISBN-13: 978-3990600337
Foto_189_druck_def.jpg

About


About


Geboren in den Siebzigern bei Luzern. Aufgewachsen in einer Zeit, als «Die Strassen von San Francisco» im TV lief und Primarlehrerinnen noch «Fräulein» genannt wurden. Eine solche schmiss mein Schreibheft einst allerdings recht unfräuleinhaft an die Wand. Weil Rechnen auf dem Programm stand. Kein Wunder, wurde ich nicht Mathematikerin...

An der Ballettschule der Hamburgischen Staatsoper erlernte ich zunächst meinen ersten Beruf - Ballettänzerin - und tanzte beim Basler Ballett, an der Oper Bonn und im Israel Ballet in Tel Aviv. Weil ich auch San Francisco «in echt» sehen wollte, wurde ich darauf Flight Attendant bei der Swissair. (Das ist das, was für viele noch «Stewardess» heisst...)

Nun aber «ready for take off» fürs Schreiben. Die nächste Destination hiess Ringier-Journalistenschule. Darauf folgten ein FH-Studium «Journalismus und Organisationskommunikation» an der ZHAW in Winterthur und Jobs als Manager Communications bei der Swiss, Redaktorin des Magazins «io new management» und Projektleiterin Unternehmenskommunikation bei den Verkehrsbetrieben Zürich.

Heute bin ich freie Journalistin. Meine Themen sind Gott und die Welt, in erster Linie aber Familie, Gesundheit, Bildung, Mobilität und Kultur. Auch bin ich Autorin des Buches «Jetzt stellen Sie doch das Kind mal ruhig!» (Goldegg Verlag, Wien) und arbeite als Texterin für Agenturen und Unternehmen.

Für folgende Publikationen habe ich unter anderem schon geschrieben:

IMG_0252.jpg

Contact


Contact


Rufen Sie mich an: 041 508 52 74
Oder mailen Sie mir: info@mirjamoertli.ch

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

P.s: Sie können mir auch auf Twitter folgen...