«Jetzt stellen Sie doch das Kind mal ruhig!»

Ein Baby. Tausend Kommentare.

Ein Baby ist ein gewaltiges Abenteuer für junge Eltern. Worauf sie kein Geburtsvorbereitungskurs hinweist: Ab dem Moment der Geburt werden sie mit Kommentaren überhäuft. Weshalb das Kleine schreit, warum es nicht durchschläft, ob es im Tragetuch Luft bekommt... Selbst über Mamas nach-geburtliche Figur wird gern fachkundig debattiert, ebenso wie über den «richtigen» Zeitpunkt fürs zweite Kind.

Meist sind die Kommentare gut gemeint. Doch oft nerven sie einfach. Dieses Buch begleitet die Eltern auf humorvolle Weise durch die erste sprüche-geladene Zeit im Paralleluniversum Elternschaft. Kurz und gut: Die etwas andere Lektüre für Eltern eines Babys.

Klappenbroschur | 172 Seiten | Goldegg Verlag; Auflage: 1 (Herbst 2017) | illustriert von Denis Klook | 16.95 Euro | ISBN: 978-3-99060-033-7 | ISBN E-Book: 978-3-99060-034-4 | «Waschzettel» | Medieninformation | Cover


Stimmen auf Amazon

"Stilistisch leicht, gleichzeitig intelligent und sensibel geschrieben. Und das Schönste: Man fühlt sich in dieser unglaublich anstrengenden Phase, die man niemals eintauschen wollte und würde, vollends verstanden."
Amazon-Kundin


"Oertli bringt den Prozess der Mutter- und Vaterwerdung humoristisch auf den Punkt und man nimmt dann die gutgemeinten Kommentare viel lockerer."
Amazon-Kunde


"Ein vergnünglicher Lesespass!"
Amazon-Kunde

 

 

Medienstimmen

Was sich Eltern alles anhören müssen
Besprechung in Vienna.at am 23. Januar 2018

Kurzweilige Lektüre für frisch gebackene Eltern
Buchtipp in OÖNachrichten am 31. Januar 2018

"Jetzt stellen Sie doch das Kind mal ruhig!"
Buchvorstellung auf cityblick24.de

"Jetzt stellen Sie doch das Kind mal ruhig!"
Buchvorstellung Salzachbrücke am 28. März 2018